Vorab
Meine Internetseite ist sehr persönlich gehalten und im geschäftlichen Umfeld wohl eher ungewöhnlich. Das ist so beabsichtigt und liegt an meiner niederbayerischen Natur. Bodenständig, grade raus, sowie kurz, bündig und lösungsorientiert. Ich halte nicht viel davon mich selbst zu loben oder die großen Marketingsprüche zu reißen und mich in den "Business-Himmel" zu heben. Das will ich auch nicht. Ich bin Dienstleister. Und meine Dienstleistung ist die Lösung für eine Aufgabe oder Problemstellung in Ihrem Unternehmen. Meine Dienstleistung wird aber nicht besser, weil ich seitenweise das Internet oder Werbemagazine usw. mit flotten Sprüchen darüber fülle. Dadurch wird sie höchstens teurer und das hilft weder Ihnen noch mir.


Was heißt denn "UNS"?

Die Überschrift bzw. der Titel "Über uns" ist für eine "allgemeine Vorstellungseite" im Online-Sprachgebrauch sehr gebräuchlich und gefällt auch "uns" sehr gut. In unserem Fall bedeutet "uns" tatsächlich "Ich + X". Das heißt rechtlich sind "wir" ein Ein-Mann-Einzelunternehmen. Aber zum Einen könnte ich all meine Leistungen und Dienste ohne die großartige Rückendeckung und Unterstützung meiner Familie nicht in der Art bieten (An dieser Stelle DANKE dafür! ❤️) und zum Anderen greife ich auf mein gutes Netzwerk aus Branchenkollegen und Partnerunternehmen zurück, was mich in Summe klar dazu veranlasst im geschäftlichen Umfeld voller Überzeugung "WIR" zu sagen.


Wer sind denn nun wir? Oder auch wer bin den nun ich?

Ich bin ein Querdenker, ein Multitalent und ein Macher. Schon von Kindesbeinen an habe ich Dinge hinterfragt und versucht sie besser, schneller, nutzbarer und angenehmer für den Verwender oder Zweck zu machen. Das Wichtigste dabei war mir schon immer sie sicherer und vor allem unabhängiger zu machen. Datenschutz habe ich gelebt, schon bevor „Big Data“ ein geprägter Begriff war. Ich ecke nicht gern an und glaube selten an „Verschwörungstheorien“, stehe aber klar für mehr Transparenz und Menschlichkeit in der Wirtschaft. Aus digitaler Sicht beginnt dies für mich beim sorgsamen Umgang mit Daten.


Wie kam es zu DIDAWO?
Wörtlich ist unsere Firmenbezeichnung die einfache Abkürzung von Digitalisierung & Datenschutz Worlitschek. Nach vielen Jahren im Aussendienst und dem täglichen Kontakt mit den Problemstellungen meiner Kundschaften, war für mich klar, dass ich mit meinem Können und Wissen in vielen Bereichen einen großen Mehrwert bieten kann. Zig Schulungen, Seminare und Weiterbildungen bestätigten mich darin. Im Rahmen meiner Angestelltentätigkeit war es mir aber nicht möglich, diesen möglichen Mehrwert für Sie als meine Kunden auszuschöpfen. Die Selbstständigkeit war dementsprechend der folgerichtige Schritt.


Kurzum

laptop lederhose ueuIch bin Niederbayer mit Herz und Verstand. Als gelernter Kaufmann verfüge ich außerdem über das nötige Fingerspitzengefühl und Augenmaß, Ihre Aufträge und Anliegen wirtschaftlich vertretbar, gesetzeskonform, schnell und unkompliziert darzustellen. Das politisch geprägte Credo "Laptop & Lederhose" trage ich im Herzen. Wie schon auf der Startseite erwähnt, bin ich der Meinung, dass trotz aller - wichtigen - Digitalisierung die beste Art der Erst-Kommunikation das persönliche Gespräch ist. Denn wie man bei uns so schön sagt: "Beim Red'n kemman 'd Leid zam!".

In diesem Sinne freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Herzlich, Ihr   bw t